Ihr Lieben …

… lange habe ich ja offen gelassen, ob es nach dem achten Fall für Privatdetektiv-Azubine Lila Ziegler „Am Boden“ noch letzten Band der Reihe geben wird.

Natürlich hätte die Reihe nach den dramatischen Ereignissen in „Am Boden“ enden können. Für mich selbst war Lilas Geschichte damit allerdings noch nicht zu Ende erzählt.

Aber jetzt ist es soweit! Ich kann es selbst kaum glauben, aber im August 2017 erscheint der letzte Band – sozusagen das „große Finale“ 🙂 – meiner Krimi-Reihe.

Heute kann ich Euch schon mal das Cover zeigen und einen kleinen Einblick in den Inhalt geben:

image description

Zum Inhalt:

Ihre Freunde haben sich von ihr losgesagt und die Anzeige, die sie gegen ihren Vater wegen häuslicher Gewalt gestellt hat, droht im Sande zu verlaufen – nach einem missglückten Selbstmordversuch steht die junge Privatdetektivin Lila Ziegler vor dem Nichts. Sie landet in einer psychosomatischen Klinik. Allerdings fragt sie sich schnell, wer eine Therapie nötiger hat: Der gremlinartige Klinikleiter und der leicht zu verunsichernde Stationsarzt wirken nicht weniger gestört als Patienten wie der aggressive Exrocker Rolf oder der traumatisierte Flüchtling Laurent. Während Lila weiter darüber nachdenkt, wie sie sich final verabschieden kann, wird eine Psychologin tot aufgefunden. Lilas Neugier erwacht …

Das Buch erscheint im August.

Lucie

 

5 Gedanken zu „Ihr Lieben …

  1. Super, ich freu mich total.
    Aber wirklich schade, dass es definitiv der allerletzte Band sein soll. *schnief*
    Lila wird fehlen!!

  2. Hallo Lucie!

    Es liest sich ja schon sehr,sehr spannend.
    Kann es mal wieder kaum abwarten bis Lila auf
    Verbrecherjagd geht :-))
    Liebe Grüsse
    Simone

  3. Ich habe gerade gestern nacht „Am Boden“ zu Ende gelesen und dachte, dass das ja wohl nicht das Ende sein kann und war total traurig, dass es so enden musste. Nun schaue ich heute rein und bin überglücklich, dass es noch ein weiteres Buch geben wird. Danke!!!! Trotzdem werde ich sehr traurig sein, dass die Serie enden wird.

  4. 🙂 Vielen Dank für Eure Kommentare, Emails und all die prompten Reaktionen auf Facebook.
    Ich kann selbst noch gar nicht glauben, dass ich so eine lange (also RICHTIG LANGE!) Geschichte bis zum Ende erzählt habe (und mit „Totalausfall“ das furiose Finale, das ich im Kopf hatte, auch aufs Papier bekommen habe. So selbstverständlich, wie das klingt, ist es nämlich nicht. Es ist immerhin die erste Krimireihe, die ich abschließe).

    @ Solveig: Mir geht es ähnlich: Ich kann mir im Augenblick noch gar nicht vorstellen, wie es ohne Lila sein wird, schließlich war sie die letzten zehn Jahre praktisch täglich an meiner Seite. Ich werde sie vermissen :-(.

    Aber: Zusammen mit Lila habe ich viel gelernt. Besonders gut hat mir gefallen, neben den eigentlichen Kriminalfällen die Spannung der Grundhandlung Buch für Buch immer ein bisschen weiter hochzuziehen – bis zum großen Knall in „Am Boden“ ;-). Das war beim Schreiben mindestens genauso spannend, wie beim Lesen.
    Deshalb habe ich gerade die ersten zwanzig Seiten meiner neuen Geschichte aufs Papier gebracht ;-).

    Liebe Grüße,
    Lucie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.