Der November naht … 5

Der Countdown läuft!

Nächsten Mittwoch startet der Nanowrimo, der große Schreibmarathon im November 🙂 Ich freue mich, schon ein paar Mitschreibende gefunden zu haben und wünsche uns gaaanz viele Wörter :-).

Wenn Ihr Euren eigenen Krimi im November aufs Papier bringen und ein bisschen vorbereitet sein wollt (s. Der November naht … 1-4), dann könnt Ihr die restliche Zeit nutzen, um zu überlegen, wer Euer Ermittler/ Eure Ermittlerin sein soll.

In meinen Geschichten ist das die wichtigste Figur. Bedingt durch die Ich-Perspektive, aus der ich schreibe, sehen die LeserInnen meiner Bücher die komplette Handlung durch die Augen des/der ErmittlerIn.

Bisher war das Lila – und Lila war so interessant, dass es neun Bücher lang nicht langweilig wurde, über sie zu schreiben :-). Weil die/der ProtagonistIn in meinen Erzählungen so wichtig ist, habe ich an meinem/meiner neuen ErmittlerIn seit fast fünf Jahren herumgefeilt. Mittlerweile bin ich zuversichtlich, dass die Arbeit mit ihm/ihr ebenso viel Spaß macht wie mit Lila. Ich übertreibe aber maßlos bei der Planung meiner Krimis ;-).

Ein paar vorbereitende Gedanken zum/zur ErmittlerIn können jedoch auf keinen Fall schaden. Wer ist er/sie? Wie sieht er/sie aus? Wie alt ist sie/er? Aus welchem Elternhaus kommt er/sie? Arm oder reich? Schüchtern oder DraufgängerIn? In welcher persönlichen Situation steckt er/sie gerade?

Ob Euer/Eure ErmittlerIn PolizistIn, PrivatdetektivIn, Anwältin, eine zufällig in einen Mordfall verwickelte Hausfrau oder ein Gespenst ist, bleibt dabei ganz Eurer Fantasie überlassen.

Viel Spaß wünscht Euch

Lucie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.