Leseprobe

Kapitel 1

Goodbye Germany

„Wie bitte?“ Ich musste mich verhört haben. „Hast du nicht mehr alle Socken im Schrank?“

„Swantje Louise Grabowski!“, fauchte meine Mutter. „Noch so ein Spruch und du hast Instagram-Verbot, bis du volljährig bist.“

Sauer war sie vor allem, weil ihr neuer Freund Tschäääck neben ihr stand und mitbekam, dass ich motzte. Sonst war sie nicht so empfindlich, aber vor Tschäääck sollte ich die niedliche kleine Tochter spielen. Dabei verstand Tschäääck sowieso kein Wort.

Tatsächlich grinste Mamas Neuer noch immer blöde, während er meiner Mutter etwas Unverständliches zunuschelte. Wahrscheinlich wollte er wissen, was ich gesagt hatte.

„Ich hab gesagt, dass ich nicht mitmache – Tschäääck!“, schnauzte ich ihn an.

„Sein Name ist Jack“, korrigierte Mama automatisch mein Englisch. „Mit einem weichen ‚dsch‘.“

Leseprobe aus

Das Geisterpferd und der Hengst mit der roten Mähne

Noch 12 Tage :-)

Nachdem ich das Taschenbuchcover gefühlte hundert Mal hochladen musste, bin ich jetzt ziemlich optimistisch, dass auch die Taschenbuchversion von „Das Geisterpferd und der Hengst mit der roten Mähne“ zum Erscheinungstermin fertig sein wird. Ein Probedruck ist unterwegs. Ich hoffe, es klappt …

LG, Lucie

Noch 16 Tage …

… bis zur Veröffentlichung vom ersten Band meiner neuen Pferdebuchreihe, die es als Kindle-eBook und Taschenbuch geben wird!

Vorbestellen könnt Ihr die Kindle-Version der Geschichte jetzt schon hier zum Kennenlernpreis von 0,99 €!

„Das Geisterpferd und der Hengst mit der roten Mähne“ ist eine flott zu lesende Sommerlektüre für kleine Pferdefans ab 9-10 Jahren. Mit ca. 60 Seiten ist das Buch nicht zu lang und ein schöner Einstieg in die Welt der Pferdebücher für Kids, die schon flüssig lesen können. Sollte das Buch gefallen, gibt es bald Nachschub an Lesefutter: Die Reihe besteht insgesamt aus vier Büchern.

Lucie

 

 

Das Cover ist fertig

Es geht vorwärts mit meiner Pferdebuch-Reihe für Kids :-). Hier ist das Cover des ersten Bands.

Und worum es geht, kann ich auch schon verraten:

Die Welt der zwölfjährigen Swantje bricht zusammen, als sie mit ihrer Mutter zu deren neuen Freund ziehen muss – denn der wohnt am anderen Ende der Welt. Swantje landet in einer Kleinstadt in den Rocky Mountains.

Dort lernt sie Bobby kennen, der nach einem Reitunfall im Rollstuhl sitzt. Er ist verzweifelt, denn seine Eltern wollen seinen geliebten Hengst Red Coloured verkaufen. Kann Swantje Bobby helfen?

 

„Das Geisterpferd und der Hengst mit der roten Mähne“ ist ein spannendes Pferdeabenteuer aus dem Land der Mustangs. Geeignet ist das Buch für kleine Pferdefreund*innen ab 9 Jahren.

Ursprünglich war die Geschichte als Trilogie geplant, jetzt sind insgesamt vier Bände daraus geworden :-).

Das Buch wird es zum familienfreundlichen Preis als Kindle-eBook und Taschenbuch geben. Ob ich auch eine Hardcover-Version zustande bringe, weiß ich noch nicht, würde es aber eigentlich gern mal ausprobieren …

Über Neuigkeiten halte ich Euch auf dem Laufenden.

Lucie

Neue Leserunde

Am 28.Juli startet bei LovelyBooks eine neue Leserunde zu „Die Legende von der letzten Hexe“. Es ist die erste Leserunde zu meinem als Indie-Projekt erschienenen Kinderbuch, deshalb bin ich doppelt gespannt :-o!

Unter allen Bewerber*innen für die Leserunde, die die Bewerbungsfrage beantworten können, werden 5 Printexemplare verlost. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort hier bewerben.

Liebe Grüße, Lucie

Dankeschön!

Ich freue mich riesig über das Interesse, die intelligenten Diskussionen und das Mitfiebern bei meinen Leserunden, die ich gerade bei Literaturschock.de und LovelyBooks begleite.

Es macht mir großen Spaß, mit Euch über das Thema Alkoholentwöhnung und Personalpolitik in Medizinbetrieben zu diskutieren und zu spekulieren, was das denn nun wird mit Eddie und Zombie .
Ein ganz großes Dankeschön für die wunderschönen, ausführlichen und toll formulierten Rezensionen! Toll, dass Ihr Euch die Mühe macht, etwas zur Geschichte zu schreiben!

Lucie

Buchcover "Jenseits von schwarz"

:-)

Zum ersten Mal habe ich gewagt, mein Drachenabenteuer für Kinder (ab 9 Jahren) „Die Legende von der letzten Hexe“ mit einer Rezensionsanfrage an einen Blog zu schicken. Das Buch ist ja nicht in Zusammenarbeit mit einem Verlag, sondern als Indie-Projekt von meinen Kids und mir entstanden. Aber weil  BuchAviso gerade über „Jenseits von schwarz“ berichtet hat, habe ich die Gelegenheit genutzt und einfach mal nachgefragt – und siehe da: Sie hatten Interesse und haben tatsächlich über Die Legende von der letzten Hexe berichtet. Ich freue mich :-). Lucie

Die Legende von der letzten Hexe von Lucie Flebbe